Dirigenten

Heinrich Schmidt

Ende 2004 ist es Cologne Concert Brass gelungen, mit Heinrich Schmidt den wohl erfahrensten und bekanntesten Dirigenten für Brass Bands in Deutschland zu gewinnen.

Heinrich Schmidt ist der erste Dozent und Lehrbeauftragte für Brass Bands an einer deutschen Musikhochschule, der Folkwang-Musikhochschule in Essen. Er verfügt über große internationale Erfahrung, sowohl in der weltlichen, als auch, als langjähriger Leiter des Stabsmusikkorps der Heilsarmee in Deutschland, in der geistlich geprägten Brass-Band-Tradition.

Als Dirigent und Dozent ist er nicht nur in Deutschland und Österreich (er ist Gastdirigent an der Grazer Kunstuniversität), sondern auch in England, den Niederlanden und Kanada gefragt.

Derzeitig leiten Kathrin Simons und Andree Wooler gemeinschaftlich die CCB Academy.

Ruben Schmidt

Ruben Schmidt kam durch seinen Vater, CCB-Dirigent Heinrich Schmidt, sowie die Heilsarmee schon früh mit der Brass-Band-Musik in Berührung. Er studierte Musik (Hauptfach Horn) an der Musikhochschule Köln. Zudem hat er sich bereits jetzt einen Namen als Komponist gemacht, seine Werke werden von vielen berühmten Ensembles wie z.B. der Amsterdam Staff Band aufgeführt. 2012 war er Gast beim North American Composers Forum am Asbury College in Wilmore, Kentucky. 2013 ist er Gastdirigent bei der Canadian Territorial Music School in Jacksonspoint, Ontario. Highlight seiner noch jungen Karriere ist aber sicherlich die Aufführung zweier seiner Werke beim ISB120-Festival in der Londoner Royal Albert Hall im Sommer 2011.

Seit September 2012 dirigiert Ruben das Kinder- und Jugendensemble Young CCB und hat großen Spaß daran, seine Leidenschaft für die Brass-Band-Musik insbesondere an die jüngsten Mitglieder der CCB-Familie weiterzugeben.

CCB
Rob Baltus (2000-2004)
Martyn Bennett (1997-1999)

Young CCB
Martyn Bennett (2007-2012)

CCB Academy
Martyn Bennett (2010-2014)